Weiter zum Hauptinhalt
The Pineapple Thief

Alternative & Indie-Rock

The Pineapple Thief | Tickets

7 Events

Datum wählen

Österreich

1 Events

In anderen Ländern

6 Events
7 von 7 Events geladen

Über The Pineapple Thief

The Pineapple Thief kommen am 11. November 2020 in die Szene Wien.

Wer hat die Ananas geklaut? – Na, wer schon? Die Musiker von The Pineapple Thief natürlich. Ok, das war glatt gelogen. Viel mehr stammt der Name aus dem Film „Eve’s Badou“, in dem ein Mädchen diese Frucht klaut.

Ihren Anfang fanden The Pineapple Thief in einem Soloprojekt des Musikers Bruce Soord, der in den 80er-Jahren in Bands wie Yeovil und Somerset Mitglied war und sich nun musikalisch im Alleingang ausleben wollte. So spielte er dann auch das erste Album „Aducting The Unicorn“ fast komplett allein ein. Das war 1999. Für das nächste Album ließ sich The Pineapple Thief ganze drei Jahre Zeit. Auch „137“ ist wieder ein reines Studioalbum, das Bruce Soord allein erstellt.

Erst mit „Variations On A Dream“ bekommt die Band mehr Mitglieder und kann auch live auftreten. Sehr zur Freude der Fans. Die Bandmitglieder wechseln zwar von Zeit zu Zeit, doch der Kopf von The Pinapple Thief bleibt immer derselbe. Bisher sind bereits zwölf Alben erschienen.

Das Label „K-scope“, unter dem die Band veröffentlicht, lässt ab 2011 ältere Alben in einer besseren Qualität noch einmal einspielen. Für das zuletzt erschienene Album „Your Widerness“ wurde der britische Schlagzeuger Gavin Harrison engagiert. Er spielt sonst bei Porcupine Tree, deren Musik oft mit der von Porcupine Tree verglichen wird.

2013 wurde der Drummr Keith Harrison durch Dan Osborne ersetzt und gleichzeitig fungierte er auch als Produzent des Albums "Magnolia". Nach dem 2016 erschienenen Album "Your Wilderness", folgte 2018 das aktuelle Album "Dissolution"

The Pineapple Thief Tickets gibt es bei Ticketmaster.